Unschooling

....... ist ein vom Kind geleitetes Lernen im normalen Wohn- und Lebensumfeld der Kinder, zusammen mit ihren Eltern oder nächsten Bezugspersonen ohne jeglichen Versuch die traditionelle Schule und ihre Lehrpläne nachzuahmen. Es gibt daher keinen geplanten Unterricht oder bestimmte Zeiten am Tag, für die schulähnliche Aktivitäten vorgeschrieben sind. Themen werden behandelt, wenn das Interesse des Kindes es verlangt. Die Eltern - oder die Personen, mit denen das Kind zusammenlebt – sind weniger Lehrer als Unterstützer und Begleiter der Lebens- und Lernprozesse.

Buch bei Amazon bestellen

Aktuelle Blogbeiträge

Blog-Archiv

Pro-Lernen - Blog

Reflektionen und Einsichten

Selbstbestimmtes Lernen in einer inspirierenden Umgebung ist ‚Lehrplan Plus‘

By | 28. November 2015|Allgemein, Lehrplan|

Geht es während eines Gespräches um unser Leben ohne Schule, so kommt nach der Frage der Sozialisation schon bald einmal die Frage nach der Einhaltung des Lehrplanes. Es wird offensichtlich bezweifelt, dass Kinder, welche selbstbestimmt lernen dürfen, auch wirklich genügend [...]

Reflektion zur Reportage mit uns ‚Unschooling – wenn spielen Schule macht‘

By | 11. November 2015|Allgemein, Film Unschooling|

Sagt man ja zu einem Filmprojekt im Fernsehen, so kann man logischerweise mit viel positiven Rückmeldungen, muss aber auch mit Kritik und Gegenwind rechnen. Das war uns von allem Anfang an bewusst, da wir mit der Publikation im Migros-Magazin bereits erste Erfahrungen gesammelt [...]

Freude herrscht: Unser Buch ‚Das Wahren der Einzigartigkeit‘ ist da!

By | 8. November 2015|Allgemein, Buch|

Nach fast 4-jähriger Entwicklungszeit freuen wir uns, das angekündigte Buch ‚Das Wahren der Einzigartigkeit‚ vorzustellen. Auf Ataraxis.ch findet Ihr alle Informationen sowie eine Leseprobe dazu. Wir freuen uns, unsere Erkenntnisse und Reflexionen mit Euch teilen zu dürfen.