Unschooling

....... ist ein vom Kind geleitetes Lernen im normalen Wohn- und Lebensumfeld der Kinder, zusammen mit ihren Eltern oder nächsten Bezugspersonen ohne jeglichen Versuch die traditionelle Schule und ihre Lehrpläne nachzuahmen. Es gibt daher keinen geplanten Unterricht oder bestimmte Zeiten am Tag, für die schulähnliche Aktivitäten vorgeschrieben sind. Themen werden behandelt, wenn das Interesse des Kindes es verlangt. Die Eltern - oder die Personen, mit denen das Kind zusammenlebt – sind weniger Lehrer als Unterstützer und Begleiter der Lebens- und Lernprozesse.

Buch bei Amazon bestellen

Aktuelle Blogbeiträge

Blog-Archiv

Meta

Eulenrunde – Philosophie im KulturPunkt Flawil

///Eulenrunde – Philosophie im KulturPunkt Flawil
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

In ihrem Buch Das Wahren der Einzigartigkeit haben Bruno und Doris Gantenbein die Kunst im Umgang mit Kindern aus einer ganzheitlichen Perspektive reflektiert und dokumentiert. Anhand ihres entwickelten 4-Qualitäten-Modells ‚Spirit-Hand-Herz-Kopf‘ laden die Gantenbeins ein, den Umgang mit Kindern zu reflektieren und darüber zu philosophieren. Sie gehen der Frage nach, was es braucht, um die Einzigartigkeit eines jeden Wesens von allem Anfang an zu wahren und zu entfalten.

Nicht nur Eltern und Pädagogen, sondern alle, die das Leben aus neuen Blickwinkeln betrachten möchten und sich dabei selber weiterentwickeln möchten, sind an diese Eulenrunde herzlich eingeladen.